Donnerstag, 4. Juli 2013

A Daytrip to Hamburg

Moin, Moin!
Ich habe heute einen Tagesausflug nach Hamburg gemacht. Es war wundervoll!  Die Stadt ist im stätigem Wandel, so dass man bei jedem Besuch etwas neues entdeckt und toll findet.
Unser Highlight war die Fähre nach Finkenwerder. Mit der Linie 62 ging es flußaufwärts am Museumhafen entlang, am Övelgönner Ufer konnten wir schönste Villen entdecken. Sogar ein Kreuzfahrtschiff (die MSC Magnifica) lag am Pier.  Da wir mit dem Niedersachsenticket angereist sind, mussten wir hierfür nichts mehr bezahlen.
                   Traditionswerft Blohm + Voss                                                                              Containerhafen

 Wir waren natürlich auch in der Innenstadt. Ich war zum ersten mal in einem Hollister. Ich fand das da so toll, es sieht gar nicht wie ein Geschäft aus, eher wie ein Strandhaus. Und die Musik, die dort lief, war auch ganz nach meinem Geschmack ♥ Ich dachte, ich wäre in Newport Beach (hach)... Leider bin ich für die Klamotten dort schon zu alt. Aber ich werde Hollister sicher wieder besuchen, wegen dem tollen Sommer-Urlaubs-Strand-Feeling.
           Mein Name auf der Cokeflasche       Wandschmuck in der Alster(?)Passage

Binnenalster, Rathaus, schwebende Straßenkünstler, im Niveahaus habe ich mir einen Lipbalm gekauft.
Zum Glück hat das Wetter auch mitgespielt; es war zwar den ganzen Tag bedeckt, aber dafür warm und trocken (anders als die anderen Tage). Ich freue mich schon auf meinem nächsten Hamburgbesuch!
Warst du auch schon mal in Hamburg?
Urlaubsgrüße sendet Katja

2 Kommentare:

  1. ich wohne in/um hamburg :)
    die straßenkünstler kenn ich :) die sind ganz oft da :) hamburg ist die beste stadt deutschlands :)

    cestkathiii.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hamburg ist toll, bin auch super gern da:)
    Liebste Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen