Samstag, 16. März 2013

{23} Spaghetti mit Käse-Spinat-Sauce

Hallo,

oh man dieses Winterwetter geht mir echt auf die Nerven, ich möchte Frühling. Diese Tage, auf denen man (hoffnungslos) auf den Lenz wartet, sind doof! An diesen Tagen hilft es mir manchmal, mich mit einer Wärmflasche aufs Sofa zu Kuscheln und dabei zu Lesen, Fernsehen zu schauen oder online nach tollen Blogs zu suchen.Falls ich einmal keine Zeit dafür habe, habe ich hier ein Rezept, dass man auch nach einem langen Tag noch schnell kochen kann. Man kann es gut vorkochen und falls mal einige doofe Tage aufeinander folgen, kann man es auch super einfrieren und wieder aufwärmen.
Dazu brauchst du (für vier gute Esser)
ein Paket Tiefkühl-Rahmspinat
400g Hackfleisch
200 g Schmelzkäse Sahne
Spaghetti
Salz, Pfeffer

So gehts:
Als erstes wird das Hackfleisch in einer Pfanne krümelig angebraten. Aus der Pfanne nehmen und in dieser den Rahmspinat erwärmen. In der Zwischenzeit die Spaghetti zubereiten. Ist der Spinat fertig, wird der Schmelzkäse und das Hackfleisch untergehoben und das ganze wird nochmals erhitzt. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

Was hilft dir an schlechten Tagen?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen