Samstag, 4. August 2012

{13} Fimo-Äpfelchen

Ahoi-hoi!
Heute gibt es wieder ein DIY von mir. Ich habe das erste mal  aus Fimo kleine Äpfelchen geformt
Dazu brauchst du:
Fimo in den Farben Weiß, Grün, Rot, Braun und Gelb

So wirds gemacht:
Aus dem weißen Fimo einen dicken Kreis formen und halbieren.
Mit dem Braunen eine Wurst formen und mit Grün umwickeln.
Die Wurst kommt in die Mitte des Kreises, der jetzt wieder zusammengefügt wird.
Etwas gelbes Fimo wird über die untere Schnittkante gelegt.
Rot ausrollen und das Fimo damit einwickeln.
Auf dem oberen Teil ein kleines Stück Grün befestigen.
So, und nun wird das Fimo gequetscht und dünn gezogen, auf keinen Fall rollen, dann vermischen sich die Farben. Ist die gewünschte Größe erreicht, kann man sich nun Apfelscheibchen abschneiden und weiter verarbeiten.


Ich finde meine Äpfelchen sind fürs erste mal gut gelungen, aber trotzdem: Übung macht den Meister.

2 Kommentare:

  1. Hey du! (:
    Mir gefällt dein Blog echt gut & darum verleihe ich dir hiermeit einen Blogaward! :)
    Ich hoffe du freust dich! :*

    Hier kannst du ihn dir abholen:

    http://cooolstorysis.blogspot.de/2012/08/2-blogaward.html

    Liebe Grüße, Laura :)

    AntwortenLöschen
  2. Das haben wir auch erst vor kurzem gemacht und es ist echt viel Arbeit! Aber es sieht sooo süß aus! Wir haben noch Kiwis und Orangen gemacht :)

    LG Nana

    AntwortenLöschen